Wir waren erst­ma­lig im Jahr 2013 auf einer Foto­sa­fa­ri in Kenia / Afri­ka. Es war eine unglaub­lich beein­dru­cken­de Erfah­rung, die reich­lich vor­han­de­nen gro­ßen und klei­nen Wild­tie­re, die wir zuvor nur aus Zoos kann­ten, in der weit­ge­hend unbe­rühr­ten Natur beob­ach­ten zu kön­nen. Wir waren umge­hend mit dem „Afri­ka-Virus“ infi­ziert. Seit­dem haben wir Kenia und Tan­sa­nia noch mehr­fach bereist. Hier zei­ge ich eini­ge der bes­ten Auf­nah­men, die wäh­rend der Rei­sen ent­stan­den sind. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und all­ge­mei­ne Safa­ri-Tips fin­den Sie in den Afri­ka Rei­se­be­rich­ten auf die­ser Web­site.

,Kenia

Masai Mara 2018/19

Den Jah­res­wech­sel 2018/2019 ver­brach­ten wir dies­mal in Afri­ka. Wir waren 9 Näch­te in der Masai Mara. Zu die­ser Jah­res­zeit waren kei­ne Gnus dort, sie befan­den sich im Rah­men der Migra­ti­on in der Seren­ge­ti. Wir konn­ten aber reich­lich ande­re Tie­re, ins­be­son­de­re Kat­zen, beob­ach­ten. Eine Aus­wahl der bes­ten Bil­der zei­ge ich hier in der Gale­rie.

,Kenia

Kenia 2017

Im August 2017 waren wir wie­der 14 Tage im süd­li­chen Kenia. Wir besuch­ten den Ambo­se­li Natio­nal­park, die Seen Naku­ru, Nai­va­sha und Bogo­ria und blie­ben dies­mal eine gan­ze Woche in der Masai Mara.

,Tansania

Tansania 2016

Im August 2016 waren wir end­lich wie­der in Afri­ka. Dies­mal besuch­ten wir die Parks im süd­li­chen Tan­sa­nia, den „Sou­thern Cir­cuit“.

,Tansania

Kenia und Tansania 2015

Eini­ge Bil­der unse­rer 2. Afri­ka Safa­ri. Dies­mal führ­te sie uns in den Süden Keni­as und nach Tan­sa­nia

Kongoni,Kenia

Kenia 2013

2013 unter­nah­men wir unse­re ers­te Afri­ka­rei­se, die uns 17 Tage durch ver­schie­de­ne Natio­nal­parks in Kenia führ­te.