Firmware 1.8.1 für die Canon EOS R5 und R6

Du betrachtest gerade Firmware 1.8.1 für die Canon EOS R5 und R6

Erneut hat Canon eine Update für die EOS R5 und R6 ver­öf­fent­licht. Seit heu­te ist die Ver­si­on 1.8.1 ver­füg­bar. Vie­le Gerüch­te über ein erneu­tes Fea­ture-Update waren im Vor­feld ver­brei­tet wor­den. Vie­le hat­ten gehofft, dass Canon eini­ge der Fea­tures der neu­en EOS R6 II und R7 per Firm­ware-Update auch für die R5 und R6 nach­lie­fern wür­de. Lei­der hat sich davon nur sehr wenig bewahrheitet. 

Ledig­lich eine neue Funk­ti­on wur­de der EOS R5 hin­zu­ge­fügt und die­se ist mei­ner Ansicht nach nur sehr wenig hilf­reich: die Funk­ti­on „IBIS hohe Auflösung“.

Nach dem Firm­ware Update fin­det man bei der R5 im Menu „SHOOT5“ den neu­en Men­u­punkt „IBIS Hi-Res-Auf­nah­me“ vor.

Wenn die­ser Men­u­punkt ange­wählt und die Kame­ra aus­ge­löst wird, nimmt die R5 in schnel­ler Fol­ge ins­ge­samt 9 Bil­der auf. Danach wer­den die­se kame­rain­tern zu einer ein­zi­gen JPEG Datei mit einer Auf­lö­sung von 24576 x 16384 Pixeln und einer Grö­ße von ca. 60-80MB zusam­men­ge­rech­net. Das dau­ert eini­ge Sekun­den, in denen das Kame­ra­dis­play „busy“ anzeigt. Das war es dann.

Als End­ergeb­nis gibt es nur die­se eine JPEG-Datei. Lei­der wer­den von den 9 Ein­zel­auf­nah­men kei­ne RAW-Datei­en gespei­chert. Das fin­de ich sehr scha­de, da ich aus­schließ­lich im RAW-For­mat foto­gra­fie­re, um den vol­len Dyna­mik­um­fang der Kame­ra nut­zen zu kön­nen. Ein wei­te­res Pro­blem ist, dass die Kame­ra bei der Berech­nung des hoch­auf­lö­sen­den Bil­des kei­ner­lei Kor­rek­tu­ren in Bezug auf die Bewe­gung vor­nimmt. Somit ist der Modus nur von einem sta­bi­len Sta­tiv aus und bei völ­lig unbe­weg­ten Objek­ten nutz­bar. Dies schränkt den Anwen­dungs­be­reich der Funk­ti­on stark ein - ande­re Kame­ra­her­stel­ler machen das deut­lich bes­ser. Denk­ba­re Anwen­dun­gen wären viel­leicht detail­lier­te Doku­men­ten­scans, Stil­le­ben oder unbe­weg­te Land­schaf­ten bei abso­lu­ter Wind­stil­le. Zudem kom­men bei die­ser hohen Auf­lö­sung auch die aller­meis­ten Objek­ti­ve an ihre Auflösungsgrenzen.

Wei­te­re Updates betref­fen den FTP-Trans­port der Bil­der über das Inter­net und sind sicher nur für sehr weni­ge Nut­zer rele­vant. Zudem wur­den eini­ge „klei­ne­re Pro­ble­me behoben“

Hier die offi­zi­el­le Ankün­di­gung der neu­en Fea­tures der EOS R5 v 1.8.1 von Canon:

Die Firm­ware-Ver­si­on 1.8.1 umfasst fol­gen­de Ver­bes­se­run­gen und Fehlerbehebungen:

  1. Fügt dem Kame­ra­menü [IBIS High Reso­lu­ti­on shot] hin­zu. Mit­tels des inte­grier­ten Mecha­nis­mus für die Bild­sta­bi­li­sie­rung ist es nun mög­lich Bil­der mit einer höhe­ren Auf­lö­sung auf­zu­neh­men.*
    *Ver­wen­den Sie EOS Utility/Digital Pho­to Pro­fes­sio­nal, um die Bil­der zu über­prü­fen. EOS Utility/Digital Pho­to Pro­fes­sio­nal muss aktua­li­siert werden.
  2. Fügt dem Kame­ra­menü [Save/Load comm. Set­tings on Card] (Ein­stel­lun­gen auf/von der Kar­te speichern/aufrufen) hin­zu.
    Die Netz­werk­ein­stel­lun­gen kön­nen nun zwi­schen Kame­ras des­sel­ben Modells über­tra­gen werden.
  3. Fügt die Mög­lich­keit hin­zu, Bil­der wäh­rend der Über­tra­gung an den FTP-Ser­ver zuzu­schnei­den und zu skalieren.
  4. Fügt dem Kame­ra­menü wäh­rend [FTP Trans­fer] geschütz­te Bil­der hin­zu. Bil­der, die per FTP über­tra­gen wer­den, kön­nen nun auto­ma­tisch geschützt wer­den. Der Benut­zer kann fest­stel­len, ob Bil­der bereits per FTP über­tra­gen wurden.
  5. Behebt klei­ne­re Probleme.

Und hier die offi­zi­el­le Ankün­di­gung der neu­en Fea­tures der EOS R6 v 1.8.1 von Canon:

Die Firm­ware-Ver­si­on 1.8.1 umfasst fol­gen­de Ver­bes­se­run­gen und Fehlerbehebungen:

  1. Fügt die Mög­lich­keit hin­zu, Bil­der wäh­rend der Über­tra­gung an den FTP-Ser­ver zuzu­schnei­den und zu skalieren.
  2. Behebt das Pro­blem, dass nach der Aktua­li­sie­rung auf die Firm­ware-Ver­si­on 1.8.0, unter bestimm­ten Bedin­gun­gen Err70 etc. auftritt.
  3. Behebt klei­ne­re Probleme.

Hier die Links zu Canon Deutschland:

Firm­ware Canon EOS R5

Firm­ware Canon EOS R6 

Ich habe die Ver­si­on bereits auf mei­ner Canon EOS R5 instal­liert und bis­her kei­ne Pro­ble­me bemerkt.

Wei­te­re Firm­ware­ver­sio­nen für Canon EOS R5 / R6

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.