Der Ruaha Natio­nal­park war für 3 Tage unser zwei­tes Ziel. Wir waren dort im wun­der­ba­ren Ruaha River Camp untergebracht